Monographs

Decker, C., & Werner, R. (2016). Academic research and writing: A concise introduction. Frankfurt am Main: iCADEMICUS

Decker, C. (2008). Internationale Projektfinanzierung: Konzeption und Prüfung. Norderstedt: BOD


Articles, working papers, book chapters

Mucha, A., & Decker, C. (2017): Der Dissertationsprozess als explorative Lernumgebung: Warum erfolgreiches Promovieren (auch) eine Frage der sozialen Herkunft ist. Erscheint in: ZDfm. Zeitschrift für Diversitätsforschung und -management, 2(2).

Decker, C. (2017). Fallbasierte Klausuren. Erscheint in A. Sommer, J. Gerick, & G. Zimmermann (Hrsg.), 50 Prüfungsformate für die Hochschullehre. Kompetent Prüfungen gestalten (Arbeitstitel). Münster: Waxmann/UTB.

Decker, C. (2017). Posterkonferenzen. Erscheint in A. Sommer, J. Gerick, & G. Zimmermann (Hrsg.), 50 Prüfungsformate für die Hochschullehre. Kompetent Prüfungen gestalten (Arbeitstitel). Münster: Waxmann/UTB.

Decker, C.,  & Mucha, A. (2017). Der Lernstilansatz als Inspiration für die universitäre Lehre: Theoretische Grundlagen und exemplarische Anwendung. Erscheint in B. Berendt, A. Fleischmann, N. Schaper, B. Szczyrba, & J. Wildt (Hrsg.), Neues Handbuch Hochschullehre. Berlin: DUZ.

Decker, C. (2017). Kompetenzorientiertes Beurteilen von schriftlichen Arbeiten mit Hilfe von Niveaustufenmodellen: Ein Fallbeispiel. Erscheint in HAW Hamburg (Hrsg.), Kompetenzorientierung.

Mucha, A., & Decker, C. (2017). Scholarship of Teaching and Learning für eine agile digitale Hochschuldidaktik. In Synergie. Fachmagazin für Digitalisierung in der Lehre 3(2), 20 – 23.

Mucha, A., & Decker, C. (2017). (Die Angst vor) Scheitern und Scham in problemorientierten und forschenden Lehr-/Lernszenarien. In B. Berendt, A. Fleischmann, N. Schaper, B. Szczyrba, & J. Wildt (Hrsg.), Neues Handbuch Hochschullehre. Berlin: DUZ.

Decker, C. (2017). Forschendes Lernen in Aktion: Studierende präsentieren ihre Arbeitsergebnisse. Die Neue Hochschule (1), S. 4.

Decker, C. (2016). Die fallstudienbasierte Klausur als schriftliche Prüfungsleistung: Ein Beispiel für die kompetenzorientierte Restrukturierung einer Modulprüfung. In J. Haag, J. Weißenböck, W. Gruber, & C. F. Freisleben-Teutscher (Hrsg.), Kompetenzorientiert Lehren und Prüfen. Basics – Modelle – Best Practices: Tagungsband zum 5. Tag der Lehre an der FH St. Pölten am 20.10.2016 (S. 77 – 86). St. Pölten: Fachhochschule St. Pölten.

Decker, C. (2016). Die Posterkonferenz als hochschuldidaktische Methode und Alternative zum Referat. In B. Berendt, A. Fleischmann, N. Schaper, B. Szczyrba, & J. Wildt (Hrsg.), Neues Handbuch Hochschullehre. Berlin: DUZ.

Decker, C., & Beier, S. (2014). Academic Research and Writing. Eine Fallstudie zur Implementierung eines Inverted Classroom Models (ICM) an der HAW Hamburg. In J. Haag, J. Weißenböck, W. Gruber, C. F. Freisleben-Teutscher (Hrsg.), Neue Technologien – Kollaboration – Personalisierung: Beiträge zum 3. Tag der Lehre an der FH St. Pölten am 16. Oktober 2014 (S. 22 – 29). St. Pölten: Fachhochschule St. Pölten.

Decker, C., & Beier, S. (2014). The Instructor as Navigator: Empirical Evidence of the Implementation of the ICM at HAW Hamburg, in: J. Handke, & E.-M. Großkurth (Eds.), The Inverted Classroom Model – the 3rd German ICM-Conference – Proceedings (S. 3 – 13). Berlin: Gruyter.

Decker, C., & Ribberink, N. (2010). Deutsche Direktinvestitionen in Entwicklungs- und Reformländer seit 1985 – Eine Analyse der wichtigsten Investitionstrends am Beispiel der BRIC-Länder. In Investitionsgarantien der Bundesrepublik Deutschland – Direktinves­ti­tio­nen Ausland – Jahresbericht 2010

Decker, C. (2009). Kapitel Finanzierung. In GPM Deutsche Gesellschaft für Projektmana­ge­ment e.V. / M. Gessler (Hrsg.), Kompetenzbasiertes Projektmanagement (PM3): Hand­buch für die Projektarbeit, Qualifizierung und Zertifizierung auf Basis der IPMA Competence Baseline Version 3.0, Nürnberg

Decker, C. (2008). Zum Modellcharakter der Finanzplanung: Implikationen für Konstruktion und Prü­fung, in: A. Krylov, T. Schauf (Hrsg.), Internationales Management: Fach­spe­zi­fi­sche Tendenzen und Best-Practice, Festschrift für Axel Sell zum 65. Ge­burts­tag (S. 173 – 188). Hamburg, Münster: Lit-Verlag.

Decker, C., Ziese, M. (2005). Implementierung von Kapitalmarktprodukten im Firmenkundengeschäft, in: H. Ma­ser, C. J. Börner, & T. C. Schulz (Hrsg.), Bankstrategien im Fir­men­kun­den­ge­schäft (S. 237 – 264). Wies­ba­den: Springer.

Decker, C., & Friedrich, J. (2005, Februar 26). Aktive Risikosteuerung per Kreislaufmodell. Bör­sen-Zeitung, S. B3, B6.

Decker, C., & Paesler, S. (2004). Financing of Pay-on-Production-Models. In Berichte aus dem Welt­wirt­schaft­lichen Colloquium der Uni­ver­si­tät Bremen, Nr. 92, November 2004, www.iwim.uni-bremen.de/publikationen/pdf/b092.pdf

Decker, C., & Paesler, S. (2003). Pay-on-Production-Modelle: Ein neuer Weg zur Cashflow-basierten Fi­nan­zie­rung von Fertigungs- und Transportsystemen. Betriebs-Berater, 1831­ – 1837.

Decker, C., & Julius, H. (1999). Project Financing under the German Export Credit Guarantee Programme. Euro­pean Financial Services Law 6(5), 192 – 196.

Julius, H, & Decker, C. (1999). Forderungsabsicherung in der Exportfinanzierung durch Gegen­ge­schäf­te. Recht der Internationalen Wirtschaft 45(8), 594 – 600.


Cases

Decker, C. (2017). Petroleum Export Limited. Corporate securitisation. Frankfurt am Main.

Decker, C. (2016). West-Africa Cocoa Board. Pre-export finance. Frankfurt am Main.

Decker, C. (2016). Greene King Finance PLC. Whole business securitisation. Frankfurt am Main.

Decker, C. (2016). Commerzbank SME structured covered bond programme (SME SCB). Structured covered bonds. Frankfurt am Main.

Decker, C. (2015). Bowie Bonds (aka “Pullman Bonds”). Future flow securitisation. Frankfurt am Main.


Posters

Decker, C. (2016). Die fallstudienbasierte Klausur als schriftliche Prüfungsleistung: Ein Beispiel für die kompetenzorientierte Restrukturierung der Modulprüfung “International Capital Markets”. 5. Tag der Lehre: Kompetenzorientiert Lehren und Prüfen. Basics – Modelle – Best Practices, FH St. Pölten, 20. Oktober 2016

Decker, C. (2015). Eine Fallstudie zur kompetenzorientierten Restrukturierung am Beispiel des Moduls „Academic Research and Writing”, Interne Konferenz,  Zwischenstopp „Kompetenzorientiert lehren, lernen, prüfen – Ergebnisse, Erlebnisse, Zukunftsmusik , HAW Hamburg, 26 Juni 2015, http://www.slideshare.net/ChristianDecker/2015-0626-posterdecker-49901389

Decker, C., & Beier, S. (2014). Case study “Academic research and writing”: Implementation of the Inverted Classroom Model (ICM) at the University of Hamburg, 3. Tag der Lehre: Lernraum der Zukunft: Neue Technologien – Kollaboration – Personalisierung, FH St. Pölten, 16. Oktober 2014, https://de.scribd.com/doc/244069761/Inverted-Classroom-auf-dem-Weg-zu-Bachelor-und-Masterarbeiten

Decker, C., & Beier, S. (2014). Lehrende als Navigatoren – Empirische Evidenz des Einsatzes eines ICM in einem Unterrichtsszenario der BWL an der HAW Hamburg, ICM-Konferenz 2014, Inverted Classroom: Digitale Medien in der Lehre, Philipps-Universität Marburg, 26. Februar 2014, invertedclassroom.files.wordpress.com/2014/03/poster_icm_konferenz_final.pdf


Videos/Interviews

Kompetenzorientierung u. a. mit fallstudienbasierten Klausuren, Interview mit  Christian Decker, 5. Tag der Lehre, Kompetenzorientiert lehren und prüfen, FH St. Pölten 2016, youtu.be/Q5GOuIE3exE

Lehrende der HAW Hamburg zur Kompetenzorientierung, Interviews mit Jutta Abulawi , Petra Naujkos und Christian Decker, HAW Hamburg 2015, youtu.be/Jj1-g-USnXc

Der kompetenzorientierte Einsatz des “Inverted Classroom Model” im Modul “Academic research and writing”, Interview mit Christian Decker und Philip Schenk, HAW Hamburg 2014, youtu.be/_ZuuuUHUOVI

Inverted Classroom Model, Interview mit Christian Decker, 3. Tag der Lehre, Lernraum der Zukunft: Neue Technologien – Kollaboration – Personalisierung, FH. St. Pölten, 16. Oktober 2014, youtu.be/90uKI5zx9M4